(1)

Naturparks in Kroatien

Im Gegensatz zu den kroatischen Nationalparks, die einen geschützten Lebensraum ohne menschliches Zutun darstellen, sind die Naturparks Kroatiens durch menschliche Kultivierung über einen langen Zeitraum hinweg entstanden und durch ihre Ernennung zum Naturpark unter besonderen Schutz gestellt. Elf Naturparks kennt man in Kroatien - jeder eine Besonderheit für sich.

 

Naturpark Kopacki rit - einzigartige Sumpflandschaft in Ost-Kroatien

Kopacki rit gehört zu den wichtigsten Sumpflandschaften in ganz Europa. Nahe Osijek im östlichsten Zipfel Kroatiens, direkt an der Mündung der Drau in die Donau, hat sich durch seine Unzugänglichkeit und zahlreiche Überschwemmungen im Viel-Seen-und-Flüsse-Gebiet eine unberührte Sumpflandschaft mit großem Artenreichtum entwickelt.

 

Naturpark Papuk - wandern durch Vulkangestein und raue Landschaften

Das Papukgebirge befindet sich im Zentrum Slawoniens, einer Binnenlandschaft im Osten Kroatiens. Am Fuße des Gebirges wachsen zauberhafte Buchenwälder. Oben erwarten den Wanderer idyllische Bachläufe und eine üppige Fauna und Flora. Hier findet man noch echtes Vulkangestein, was die Landschaft für Geologen besonders interessant macht. Daher ist der Naturpark Papuk der einzige Geologische Park der UNESCO Kroatiens. Darüber hinaus gilt er unter Wanderern als Geheimtipp und wird als eines der schönsten kroatischen Wandergebiete bezeichnet.

 

Naturpark Lonjsko polje - Fantastisches Feuchtbiotop entlang der Sava

Auch der Naturpark Lonjsko polje zählt - wie schon Kopacki rit - zu den größten europäischen Sumpflandschaften. Die mittelkroatische Landschaft liegt im Save-Tal und beeindruckt Besucher vor allem durch seine riesigen Eichenwälder. Seine sumpfige Beschaffenheit macht den Naturpark zu einem bevorzugten Lebensraum vieler Vogelarten. Besonders Störche findet man hier besonders zahlreich.

 

Naturpark Medvednica - Skifahren und wandern auf dem Bärenberg

Als beliebtes Naherholungsgebiet für die Region um Zagreb gilt der Naturpark Medvednica. Er ist ein Teil der Medvednica, einem Gebirge, das in Nordkroatien liegt. Im Naturpark selbst kann man wunderschöne Wanderungen durch die geschützte Landschaft unternehmen. Skifahrer bewegen sich außerhalb des geschützten Raumes. Dabei ist das Skigebiet von internationaler Bedeutung. Neben üppigen Eichenwäldern darf sich der Wanderer noch über beindruckende Schluchten, Höhlen und Wasserfälle auf seinem Weg freuen.

 

Naturpark Zumberak - Samoborsko gorje - idyllische Berglandschaft und bäuerliches Leben

Auch dieser Naturpark befindet sich in der Nähe von Zagreb, diesmal etwas westlicher im Grenzgebiet zwischen Kroatien und Slowenien. Der Naturpark Zumberak ist eine ausgesprochene Wandergegend. In den Höhenlagen dieses Mittelgebirgszugs trifft man auf zahlreiche kleine Kirchen und Kapellen, denn die Region ist katholisch geprägt. Wer hier wandert, wird sich manches Mal an die bayerischen oder österreichischen Alpen erinnert fühlen. Malerische Gebirgsdörfer laden zum Verweilen ein und die vielen Rebstöcke stehen für ein üppiges Weinanbaugebiet.

 

Naturpark Ucka - Bergwandern mit mediterranem Flair

Auch der Naturpark Ucka befindet sich im Nordwesten Kroatiens, allerdings in Nähe zum Meer bei Opatija. Dementsprechend ist die Flora hier wesentlich mediterraner gestaltet als im Naturpark Zumberak, der sich im Binnenland befindet. Neben Höhenwanderern trifft man hier vor allem auf Drachenflieger, die den Ucka-Gipfel gerne als Start für atemberaubende Drachenflüge nutzen.

 

Naturpark Velebit - größtes Schutzgebiet Kroatiens

Gleich 2000 Quadratkilometer umfasst die Fläche des Naturparks Velebit. Das Gebirge genießt den einzigartigen Schutz der UNESCO als Weltbiosphärenreservat, da es so reich an Arten aus Fauna und Flora ist. Hier trifft der Wanderer auf viele Höhlen, Wasserfälle, steile Schluchten und immer wieder Natur pur. Es ist einfach ein Genuss, hier zu wandern und die Fülle der Arten zu bewundern.

 

Naturpark Vransko jezero - Vogelreichtum am größten See Kroatiens

Dieses Gebiet, das erst 1999 zum Naturpark erklärt wurde, liegt in Dalmatien in unmittelbarer Nähe zur Adria. Dabei handelt es sich um den Vrana-See, der besonders bei Ornithologen beliebt ist. In der sumpfigen Landschaft kann der Wanderer in der Stille der Natur zahlreiche Vogelarten beobachten. In diesem Naturpark liegen Süßwasser und Salzwasser ganz nahe beieinander. Gerade einmal einen Kilometer ist die Adria vom Süßwassersee entfernt.

 

Naturpark Telascica - Naturidylle am Salzsee

Auf der Insel Dugi Otok befindet sich der kleine Naturpark Telascica. Die beeindruckenden Klippen von Dugi Otok gehören ebenso zu seinen Charakteristika wie der große Salzsee Mir. Viele Bootsfahrer erreichen den Naturpark über das Meer. Man kann ihn auf der Insel aber auch zu Fuß über das Land erreichen. Diese Wanderung lohnt sich für alle, die im Einklang mit der Natur zu sich selbst finden wollen.

 

Naturpark Biokovo - imposantes Gebirgsmassiv am Meeresrand

Das Biokovo-Gebirge ist ein stattlicher, um die 1500 Meter hoher Gebirgszug an der mitteldalmatischen Küste. Der Botanische Garten von Kotisina ist sicher ebenso sehenswert wie die zahlreichen Grotten des zerklüfteten Karstgebirges. Wanderer kommen hier voll auf ihre Kosten: Schöne Höhenwanderungen, zahlreiche Naturdenkmäler und die unmittelbare Nähe zur Adria, die tolle Aussichtspunkte von oben verspricht.

 

Naturpark Lastovo - Inselarchipel in Süddalmatien

Lastovo ist eine Insel in Süddalmatien. Zum gleichnamigen Naturpark schließt sich noch ein Archipel aus zahlreichen kleineren umliegenden Inseln an. Ruhe, Beschaulichkeit, Inselleben, Meer und keinerlei giftige Tiere - der Naturpark Lastovo hat seinen Besuchern doch einiges zu bieten. Die Inselgruppe liegt mitten in der Adria und zum dalmatischen Festland sind es vier Stunden Fahrzeit mit dem Boot. Hier trifft der Besucher auch auf eine folkloristische Tradition der Einwohner. Man kann sagen, hier erlebt man Dalmatien in allen seinen Facetten.

Naturpark Telascica Naturpark Telascica
Naturpark Velebit Naturpark Velebit
Naturpark Vransko jezero Naturpark Vransko jezero
Naturpark Biokovo Naturpark Biokovo
Naturpark Ucka Naturpark Ucka
Naturpark Lastovo-Archipel Naturpark Lastovo-Archipel
Naturpark Medvednica Naturpark Medvednica
Naturpark Zumberak Naturpark Zumberak
Naturpark Lonjsko Polje Naturpark Lonjsko Polje
Naturpark Papuk Naturpark Papuk
Naturpark Kopački rit Naturpark Kopački rit

Lage

Insgesamt gefunden: 11

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden
4.82 / 5.00 of 22 bestofcroatia.eu customer reviews | Trusted Shops