(1)
Novalja

Mit rund 3.600 Einwohnern ist Novalja die zweitgrößte Stadt auf der Insel Pag, die unmittelbar vor der kroatischen Festlandküste bei Karlobag liegt und im Süden durch eine Brücke mit der Halbinsel von Zadar verbunden ist. Die Insel Pag bildet den südlichen Abschnitt der Kvarner Bucht. Das Stadtgebiet von Novalja erstreckt sich zusammen mit den Nachbarorten Stara Novalja und Lun über den nördlichen Teil der Insel Pag. Unter jüngeren Urlaubern ist der Ort vor allem für seinen Strand Zrce bekannt, an dem in den Sommermonaten zahlreiche Partys gefeiert werden. Aus diesem Grund wird Novalja größtenteils von jungen Erwachsenen besucht, die hier ausgelassen feiern möchten. Der Strand Zrce liegt in einer gut geschützten, sehr lang gezogenen Bucht im Südosten der Stadt und ist einige Kilometer vom Zentrum entfernt. Gute Verkehrsanbindungen sorgen jedoch für einen reibungslosen Transfer von Novalja zum Strand Zrce. Darüber hinaus bietet Novalja auch ruhigere Strände.

Der Tourismus in Novalja hat sich ab den 1970er Jahren rasch entwickelt, weshalb das Stadtbild von modernen Wohnanlagen, Hotelkomplexen und Appartements geprägt ist. An der gut ausgebauten Uferpromenade findet man zwischen Hafenpanorama und Restaurants Zeit für gemütliche Stunden und regionale Speisen. Sehr schmackhaft sind Gerichte mit lokal angebautem Gemüse, Fisch-Risotto sowie die typisch kroatischen Fleischgerichte Cevapcici (Hackfleischröllchen) und Raznjici (Fleischspieß). Wahre Spezialitäten der Insel sind der Pager Käse sowie die Süßspeise Hrostule. Dass Novalja ein modernes Image aufweist, schließt kulturelle Sehenswürdigkeiten und historische Bauwerke nicht aus. Das "Talijanova buza" genannte Aquädukt ist ein beeindruckendes Überbleibsel der römischen Herrschaft. Es stammt aus dem 1. Jahrhundert und geht über eine Gesamtlänge von 1 km. Den Eingang des unterirdisch verlaufenden Aquädukts kann man im Stadtmuseum einsehen. Auch ein Besuch der frühchristlichen Basilika aus dem 4. Jahrhundert, auf deren

Mit rund 3.600 Einwohnern ist Novalja die zweitgrößte Stadt auf der Insel Pag, die unmittelbar vor der kroatischen Festlandküste bei Karlobag liegt und im Süden durch eine Brücke mit der Halbinsel von Zadar verbunden ist. Die Insel Pag bildet den südlichen Abschnitt der Kvarner Bucht. Das Stadtgebiet von Novalja erstreckt sich zusammen mit den Nachbarorten Stara Novalja und Lun über den nördlichen Teil der Insel Pag. Unter jüngeren Urlaubern ist der Ort vor allem für seinen Strand Zrce bekannt, an dem in den Sommermonaten zahlreiche Partys gefeiert werden. Aus diesem Grund wird Novalja größtenteils von jungen Erwachsenen besucht, die hier ausgelassen feiern möchten. Der Strand Zrce liegt in einer gut geschützten, sehr lang gezogenen Bucht im Südosten der Stadt und ist einige Kilometer vom Zentrum entfernt. Gute Verkehrsanbindungen sorgen jedoch für einen reibungslosen Transfer von Novalja zum Strand Zrce. Darüber hinaus bietet Novalja auch ruhigere Strände.

Der Tourismus in Novalja hat sich ab den 1970er Jahren rasch entwickelt, weshalb das Stadtbild von modernen Wohnanlagen, Hotelkomplexen und Appartements geprägt ist. An der gut ausgebauten Uferpromenade findet man zwischen Hafenpanorama und Restaurants Zeit für gemütliche Stunden und regionale Speisen. Sehr schmackhaft sind Gerichte mit lokal angebautem Gemüse, Fisch-Risotto sowie die typisch kroatischen Fleischgerichte Cevapcici (Hackfleischröllchen) und Raznjici (Fleischspieß). Wahre Spezialitäten der Insel sind der Pager Käse sowie die Süßspeise Hrostule. Dass Novalja ein modernes Image aufweist, schließt kulturelle Sehenswürdigkeiten und historische Bauwerke nicht aus. Das "Talijanova buza" genannte Aquädukt ist ein beeindruckendes Überbleibsel der römischen Herrschaft. Es stammt aus dem 1. Jahrhundert und geht über eine Gesamtlänge von 1 km. Den Eingang des unterirdisch verlaufenden Aquädukts kann man im Stadtmuseum einsehen. Auch ein Besuch der frühchristlichen Basilika aus dem 4. Jahrhundert, auf deren Grundmauern heute die Kirche der Heiligen Mutter Gottes vom Rosenkranz errichtet wurde, versetzt Besucher in vergangene Zeiten. Eindrucksvoll sind die Reste des Bodenmosaiks der früheren Basilika.

Kulturelle Veranstaltungen gibt es in Novalja das ganze Jahr über. Während man im Frühjahr den traditionellen Karneval sowie das Osterfest feiert, genießt man im Winter die weihnachtliche Atmosphäre bei Veranstaltungen. Hauptsächlich finden Veranstaltungen im Sommer statt, wenn ein Großteil der Touristen den Ort besucht. Hierunter sind vor allem der Kultur- und Musiksommer sowie das Gesangsfestival "Festival pisme nakanat" hervorzuheben. Letzteres gibt einen Einblick in den volkstümlichen zweistimmigen "Nakanat"-Gesang, für den die Insel Pag bekannt ist.

Im Novalja-Feld, dem grünen Hinterland der Stadt, gibt es kilometerlange Radwege, die durch die schönen Weinberge der Insel führen. Hier schwingen sich nicht nur Urlauber auf das Rad, auch zahlreiche Radsportler nutzen das Gelände für ihre Wettkampfvorbereitungen. Unter Aktivurlaubern hat sich der Süden der Insel Pag beliebt gemacht. Hier findet man zahlreiche, ausgewiesene Stellen, um an steilen Felsen zu klettern, die ins malerische Panorama der Kvarner Bucht gebettet sind. Unter anderem lohnt sich eine Besteigung des Sveti Vid, der höchste Berg auf der Insel Pag, sowie die Felsen rund um den Strand Rucica bei Metajna im Südosten. Das vielseitige Freizeit- und Kulturangebot rund um Novalja beweist, dass nicht nur der Partystrand Zrce einen Besuch wert ist.

schließen
Weiterlesen…

Strände

  • Strand Zrće
  • Strand Zrće
  • Strand Zrće
  • Strand Zrće
  • Strand Zrće
  • Strand Zrće
  • Strand Zrće
  • Strand Zrće
  • Strand Zrće
  • Strand Zrće
  • Strand Zrće
  • Strand Zrće
  • Strand Zrće
  • Strand Zrće
  • Strand Zrće
  • Strand Zrće
  • Strand Zrće
  • Strand Zrće
  • Strand Zrće
Strand Zrće

Kvarner Bucht, Insel Pag, Novalja

Strandtyp Kies
Strand Babe

Kvarner Bucht, Insel Pag, Novalja

Strandtyp Feinkies, Steine
Strand Lokunje

Kvarner Bucht, Insel Pag, Novalja

Strandtyp Kies
Strand Camp Straško

Kvarner Bucht, Insel Pag, Novalja

Strandtyp Kies, Steine

Lage

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden
4.79 / 5.00 of 19 bestofcroatia.eu customer reviews | Trusted Shops