(1)

FKK-Strände

Eines der saubersten Küstengewässer der Welt, eine atemberaubende Inselwelt, zahlreiche UNESCO-Weltkulturerbestätten, zahlreiche Natur- und Nationalparks, traumhafte Stränden und einsame Buchten: Kroatien reizt mit vielen Facetten und zieht alljährlich zahlreiche Urlauber aus Deutschland, Europa und der ganzen Welt an - nicht zuletzt, da man sich hier frei entfalten kann, im wahrsten Sinne des Wortes. Kroatien hat eine lange Tradition in der Freikörperkultur, die nach wie vor von FKK-Urlaubern sehr geschätzt wird. Um 1953 entstanden die ersten offiziellen Strandabschnitte und in diesem Zusammenhang auch zahlreiche Campingplätze, auf denen sich Nudisten dem FKK-Vergnügen hingeben können - ohne gegen geltende Regeln zu verstoßen, denn längst nicht jeder Strand ist für Anhänger der Freikörperkultur bestimmt.


Zahlreiche FKK-Strände in Istrien und der Kvarner Bucht

Kroatien gilt als Vorreiter unter den Urlaubsländern, die sich für eine Tolerierung der Freikörperkultur ausgesprochen haben. Und so ist es nicht verwunderlich, dass sich vielerorts schöne Strände finden, an denen sich Nudisten sonnen und entspannen können. Hervorzuheben sind hierbei die FKK-Strände auf der Halbinsel Istrien sowie in der östlich angrenzenden Kvarner Bucht. Hier finden Nudisten meist abgelegene Buchten und Küstenabschnitte vor, die inmitten unberührter Natur liegen und oftmals absolute Ruhe und Abgeschiedenheit bieten. FKK-Strände grenzen  i.d.R. unmittelbar an FKK-Campingplätze - wie z.B. der Koversada zwischen Porec und Rovinj oder Bunculuka bei Baska auf der Insel Krk. Während einige Strände für Nudisten recht abgeschieden sind, teilweise auf entlegenen Inselchen, gibt es vielerorts Strände, die aufgeteilt sind in einen Teil für textilfreies - und einen für bekleidetes Baden - wie etwa am Zlatni Rat auf der Insel Brac oder am Borik-Strand in Mali Losinj.

Auf der kroatischen Halbinsel Istrien gibt es eine Vielzahl von FKK-Stränden und Campingplätzen nahe Porec, Medulin, Rovinj

Eines der saubersten Küstengewässer der Welt, eine atemberaubende Inselwelt, zahlreiche UNESCO-Weltkulturerbestätten, zahlreiche Natur- und Nationalparks, traumhafte Stränden und einsame Buchten: Kroatien reizt mit vielen Facetten und zieht alljährlich zahlreiche Urlauber aus Deutschland, Europa und der ganzen Welt an - nicht zuletzt, da man sich hier frei entfalten kann, im wahrsten Sinne des Wortes. Kroatien hat eine lange Tradition in der Freikörperkultur, die nach wie vor von FKK-Urlaubern sehr geschätzt wird. Um 1953 entstanden die ersten offiziellen Strandabschnitte und in diesem Zusammenhang auch zahlreiche Campingplätze, auf denen sich Nudisten dem FKK-Vergnügen hingeben können - ohne gegen geltende Regeln zu verstoßen, denn längst nicht jeder Strand ist für Anhänger der Freikörperkultur bestimmt.


Zahlreiche FKK-Strände in Istrien und der Kvarner Bucht

Kroatien gilt als Vorreiter unter den Urlaubsländern, die sich für eine Tolerierung der Freikörperkultur ausgesprochen haben. Und so ist es nicht verwunderlich, dass sich vielerorts schöne Strände finden, an denen sich Nudisten sonnen und entspannen können. Hervorzuheben sind hierbei die FKK-Strände auf der Halbinsel Istrien sowie in der östlich angrenzenden Kvarner Bucht. Hier finden Nudisten meist abgelegene Buchten und Küstenabschnitte vor, die inmitten unberührter Natur liegen und oftmals absolute Ruhe und Abgeschiedenheit bieten. FKK-Strände grenzen  i.d.R. unmittelbar an FKK-Campingplätze - wie z.B. der Koversada zwischen Porec und Rovinj oder Bunculuka bei Baska auf der Insel Krk. Während einige Strände für Nudisten recht abgeschieden sind, teilweise auf entlegenen Inselchen, gibt es vielerorts Strände, die aufgeteilt sind in einen Teil für textilfreies - und einen für bekleidetes Baden - wie etwa am Zlatni Rat auf der Insel Brac oder am Borik-Strand in Mali Losinj.

Auf der kroatischen Halbinsel Istrien gibt es eine Vielzahl von FKK-Stränden und Campingplätzen nahe Porec, Medulin, Rovinj sowie Vrsar. Weiter östlich in der Kvarner Bucht stechen die Insel Krk mit den FKK-Stränden Bunculuka bei Baska, Konobe bei Punat und dem Paradiesstrand in Malinska hervor. Vor allem der Bunuculuka kann mit zahlreichen Angeboten wie Gastronomie und Sport sowie einem barrierefreien Zugang aufwarten. Einen der schönsten Strände der Insel Rab kann man auch als Nudist besuchen: Am Sandstrand Sahara bei Lopar ist textilfreies Baden erlaubt. Der Sahara Strand gehört wie viele andere FKK-Strände in Kroatien zu den natürlichen Küstenabschnitten, an denen es (im Vergleich zu anderen Stränden) nur sehr wenige touristische Angebote gibt. Gleichzeitig sind die entlegenen Buchten und wildromantischen Strände meist schwer zu erreichen - beispielsweise nur mit dem Boot oder über schmale Wanderwege, so dass nicht jeder FKK-Strand auch für Personen mit eingeschränkter Mobilität, Senioren oder Kinder geeignet ist.


Wilde Strände zum textilfreien Baden

Zwar bietet Kroatien eine Vielzahl offizieller FKK-Strände, viele Nudisten nutzen aber auch die wilden Küstenabschnitte für das textilfreie Baden. Hier sollte man jedoch vorsichtig sein, denn nicht an jedem Strand wird das Nacktbaden toleriert, auch wenn keine Kennzeichnung vorhanden ist. So können einige wilde Strände z.B. an ein Grundstück angrenzen, was das Nacktbaden problematisch machen könnte. Grundsätzlich kann man jedoch von einer Tolerierung ausgehen, wenn die Strände sehr abgelegen und dadurch nur schwer erreichbar sind oder die Anzahl der Badegäste sehr gering ist.

schließen
Weiterlesen…

Finden Sie Ihren Lieblingsstrand auf der Karte Insgesamt gefunden: 58

  • Strand Podvrške
  • Strand Podvrške
  • Strand Podvrške
Strand Podvrške

Norddalmatien, Insel Murter, Murter

Strandtyp Sand, Kies, Felsen
  • Strand Šunj Bucht
  • Strand Šunj Bucht
  • Strand Šunj Bucht
  • Strand Šunj Bucht
Strand Šunj Bucht

Süddalmatien, Elaphiten (Inseln), Lopud

Strandtyp Sand
  • Strand Nugal
  • Strand Nugal
Strand Nugal

Mitteldalmatien, Riviera Makarska, Makarska

Strandtyp Kies, Felsen
  • Strand Sahara
  • Strand Sahara
  • Strand Sahara
  • Strand Sahara
  • Strand Sahara
  • Strand Sahara
Strand Sahara

Kvarner Bucht, Insel Rab, Lopar

Strandtyp Sand
  • Strand Vrulja
  • Strand Vrulja
Strand Vrulja

Mitteldalmatien, Riviera Omiš, Pisak

Strandtyp Kies

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden
4.77 / 5.00 of 26 bestofcroatia.eu customer reviews | Trusted Shops