(1)
Insel Murter

Die kleine, nur knapp 17,5 km² große Insel Murter befindet sich im nordwestlichen Teil des Sibenik-Archipels. Trotz ihrer Größe kann sie mit einer Küstenlänge von mehr als 42 Kilometern aufwarten, die viele lauschige Badebuchten, idyllische Ankerplätze sowie einige Sandstrände, wie etwa in der Slanica-Bucht bietet. Die Strände auf Murter sind zum großen Teil recht felsig wobei es auch einige sandige Buchten gibt. Eine bemerkenswerte Besonderheit der Insel ist ihre unmittelbare Nähe zum Festland weshalb es auch keiner Fähre bedarf um auf die Insel zu gelangen. Murter ist nämlich durch eine kostenlos nutzbare Klappbrückenverbindung im Ort Tisno mit dem Festland verbunden und für Besucher deshalb besonders komfortabel und schnell zu erreichen. Morgens um 9:00 und abends um 17:00 wird die Brücke für Autofahrer gesperrt damit jeweils für die Dauer einer halben Stunde größere Boote und Schiffe, darunter oft sehenswerte Exemplare, die schmale Meerenge passieren können. Auf Murter befindet sich die Verwaltung des benachbarten Nationalparks Kornati.


Zauberhafte Idylle für einen erholsamen Urlaub

Murter eignet sich hervorragend für alle, die ein ruhiges, beschauliches Plätzchen für einen Urlaub fernab von jeglicher Alltagshektik suchen. Seit Jahrhunderten leben die Menschen hier vor allem vom Olivenanbau sowie vom Fischfang. Auf Murter gibt es jahrhundertealte Haine knorriger Olivenbäume, aus deren Früchten ein ausgezeichnetes Olivenöl gewonnen wird. Das bezaubernde mediterrane Flair der Insel ist nicht nur auf die für eine Mittelmeerregion typischen Bepflanzung zurückzuführen, sondern vor allem auch auf das milde, zum Baden wie geschaffene Klima sowie die entzückende Architektur. Im Hafen des gleichnamigen Hauptortes Murter erinnern alte Steinhäuser an die lange Geschichte der Insel und ihrer Bewohner. Murter ist nicht nur für Badegäste ein Paradies. Bootsbesitzer finden hier mehrere gut ausgestattete Sportboothäfen und viele geschützte Ankerplätze. Der Hauptort

Die kleine, nur knapp 17,5 km² große Insel Murter befindet sich im nordwestlichen Teil des Sibenik-Archipels. Trotz ihrer Größe kann sie mit einer Küstenlänge von mehr als 42 Kilometern aufwarten, die viele lauschige Badebuchten, idyllische Ankerplätze sowie einige Sandstrände, wie etwa in der Slanica-Bucht bietet. Die Strände auf Murter sind zum großen Teil recht felsig wobei es auch einige sandige Buchten gibt. Eine bemerkenswerte Besonderheit der Insel ist ihre unmittelbare Nähe zum Festland weshalb es auch keiner Fähre bedarf um auf die Insel zu gelangen. Murter ist nämlich durch eine kostenlos nutzbare Klappbrückenverbindung im Ort Tisno mit dem Festland verbunden und für Besucher deshalb besonders komfortabel und schnell zu erreichen. Morgens um 9:00 und abends um 17:00 wird die Brücke für Autofahrer gesperrt damit jeweils für die Dauer einer halben Stunde größere Boote und Schiffe, darunter oft sehenswerte Exemplare, die schmale Meerenge passieren können. Auf Murter befindet sich die Verwaltung des benachbarten Nationalparks Kornati.


Zauberhafte Idylle für einen erholsamen Urlaub

Murter eignet sich hervorragend für alle, die ein ruhiges, beschauliches Plätzchen für einen Urlaub fernab von jeglicher Alltagshektik suchen. Seit Jahrhunderten leben die Menschen hier vor allem vom Olivenanbau sowie vom Fischfang. Auf Murter gibt es jahrhundertealte Haine knorriger Olivenbäume, aus deren Früchten ein ausgezeichnetes Olivenöl gewonnen wird. Das bezaubernde mediterrane Flair der Insel ist nicht nur auf die für eine Mittelmeerregion typischen Bepflanzung zurückzuführen, sondern vor allem auch auf das milde, zum Baden wie geschaffene Klima sowie die entzückende Architektur. Im Hafen des gleichnamigen Hauptortes Murter erinnern alte Steinhäuser an die lange Geschichte der Insel und ihrer Bewohner. Murter ist nicht nur für Badegäste ein Paradies. Bootsbesitzer finden hier mehrere gut ausgestattete Sportboothäfen und viele geschützte Ankerplätze. Der Hauptort befindet sich am Fuße des 125 Meter hohen Raduc-Hügels. Rund um den belebten Hauptplatz Trg Rudina befinden sich zahlreiche Restaurants, viele kleine Cafés sowie Einkaufsmöglichkeiten. Einmal pro Jahr, am traditionellen Festtag "Sv. Mihovil", fahren die traditionellen Gajeta-Segelschiffe zu einer eindrucksvollen Regatta, names Latinsko Idro, hinaus. In der Stadt Murter befindet sich außerdem ein beliebter Yachthafen. Betina, ursprünglich ein eigenständiges Dorf, ist im Laufe der Jahre mit Murter zusammengewachsen. Der beschauliche Ort strahlt mit seinen alten Gassen und den historischen Gebäuden eine malerische Atmosphäre aus. Im nördlichen Teil bietet eine gut ausgebaute Marina sichere Liegeplätze für Bootsbesitzer. Im Südosten der Insel liegt der Ort Jezera in einem geschützten und daher bei Bootsbesitzern ebenfalls sehr beliebten Hafenbecken. Jezera gilt als Geheimtipp für Fischliebhaber, denn in den zahlreichen Fischrestaurants werden die Köstlichkeiten aus dem Meer frisch auf den Tisch gebracht. Zudem gibt es hier die Möglichkeit zum Big Game Fishing.


Zauberhafte Strände auf Murter

Auf Murter finden sich gut besuchte, von lebhaftem Treiben bestimmte Strände ebenso wie ruhige, einsam gelegene Badebuchten. Da in Kroatien das Nacktbaden eine lange Tradition hat, kommen Naturisten auf Murter auf einigen Stränden ebenfalls voll auf ihre Kosten. Zu den schönsten und auch meistbesuchten Stränden zählt der in einer idyllisch von Kiefernwäldern umrahmten Bucht gelegene Sandstrand Slanica im Nordwesten der Insel. Slanica fällt sehr flach ins Wasser ab und eignet sich daher hervorragend für Kinder und Nichtschwimmer. Ebenfalls wunderschön ist der etwas weiter nördlich gelegene Strand Podvrske mit seinem teils sandigen Meeresboden und dem herrlichem Lichtspiel der Adria die hier in allen Blautönen schimmert. Podvrske ist ein flach abfallender FKK-Strand und verfügt zudem über einige Ankerplätze für kleine Boote. Über einen Damm ist Podvrske mit dem Inselchen Skojic verbunden. Unbedingt sollte man auch die bezaubernde Cigrada-Bucht besuchen, die sich unterhalb der Slanica-Bucht befindet. In der Kosirina Bucht erwartet den Besucher ein überwältigender Ausblick aufs Meer - sowie ein gut ausgestatteter Campingplatz an einem der schönsten Orte der Insel.

schließen
Weiterlesen…

Orte

Lage

Insgesamt gefunden: 1

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden
4.78 / 5.00 of 18 bestofcroatia.eu customer reviews | Trusted Shops