(1)

Kinder- und Nichtschwimmerstrände

Ob inmitten unberührter Natur oder ganz nah an den kulturellen Hochburgen des Landes: In Kroatien findet man eine Vielzahl der schönsten Strände der Welt. Die kroatische Festland- und Inselküste, die auf über 6.100 Kilometer kommt, zeichnet sich durch eine hohe Vielfalt aus. Feinste Kieselstrände, weitläufige Sandstrände, imposante Felsstrände und Steilküsten sowie einsame Badebuchten sind in Kroatien teilweise an ein und derselben Riviera zu finden, wie z.B. rund um Medulin oder Makarska. Doch nicht jeder Urlauber kann sich dem unbeschwerten Badevergnügen an diesen traumhaften Stränden hingeben, insbesondere dann nicht wenn die Sicherheit für Kinder und Nichtschwimmer nicht gewährleistet ist. Familien mit kleineren Kindern und Urlauber, die nicht schwimmen können, finden sowohl in den großen Touristenzentren als auch in entlegenen Buchten der adriatischen Inseln sichere Kinder- und Nichtschwimmerstrände.


Unbeschwertes Badevergnügen in der kroatischen Adria

Während ältere Kinder und Jugendliche meist ungehindert in die Fluten der Adria springen können und die Eltern unterdessen entspannt in der Sonne liegen, müssen Kleinkinder unter ständiger Beobachtung sein. Nach kurzer Recherche lassen sich einige schöne Strände - natürliche und künstlich angelegte - in Kroatien finden, die über ein flach abfallendes Ufer verfügen, das Kleinkindern und Nichtschwimmern eine kühle Erfrischung in der Adria verspricht. Während die Füße im seichten Wasser stehen, rauschen die Wellen sanft um die Knöchel. So können Kinder und Nichtschwimmer vielerorts in Kroatien sogar einige Meter ins Meer gehen ohne Probleme zu bekommen. Zu diesen sehr flachen Stränden gehören beispielsweise der Königinnenstrand in der Stadt Nin, die sich einige Kilometer nördlich von Zadar befindet, die Sandstrände in Lopar, Medulin, Omis und Duce sowie grundsätzlich alle übrigen Sandstrände in Kroatien. Neben den Sandstränden sind aber vielfach auch Kiesstrände recht gut geeignet für Kinder, da viele über

Ob inmitten unberührter Natur oder ganz nah an den kulturellen Hochburgen des Landes: In Kroatien findet man eine Vielzahl der schönsten Strände der Welt. Die kroatische Festland- und Inselküste, die auf über 6.100 Kilometer kommt, zeichnet sich durch eine hohe Vielfalt aus. Feinste Kieselstrände, weitläufige Sandstrände, imposante Felsstrände und Steilküsten sowie einsame Badebuchten sind in Kroatien teilweise an ein und derselben Riviera zu finden, wie z.B. rund um Medulin oder Makarska. Doch nicht jeder Urlauber kann sich dem unbeschwerten Badevergnügen an diesen traumhaften Stränden hingeben, insbesondere dann nicht wenn die Sicherheit für Kinder und Nichtschwimmer nicht gewährleistet ist. Familien mit kleineren Kindern und Urlauber, die nicht schwimmen können, finden sowohl in den großen Touristenzentren als auch in entlegenen Buchten der adriatischen Inseln sichere Kinder- und Nichtschwimmerstrände.


Unbeschwertes Badevergnügen in der kroatischen Adria

Während ältere Kinder und Jugendliche meist ungehindert in die Fluten der Adria springen können und die Eltern unterdessen entspannt in der Sonne liegen, müssen Kleinkinder unter ständiger Beobachtung sein. Nach kurzer Recherche lassen sich einige schöne Strände - natürliche und künstlich angelegte - in Kroatien finden, die über ein flach abfallendes Ufer verfügen, das Kleinkindern und Nichtschwimmern eine kühle Erfrischung in der Adria verspricht. Während die Füße im seichten Wasser stehen, rauschen die Wellen sanft um die Knöchel. So können Kinder und Nichtschwimmer vielerorts in Kroatien sogar einige Meter ins Meer gehen ohne Probleme zu bekommen. Zu diesen sehr flachen Stränden gehören beispielsweise der Königinnenstrand in der Stadt Nin, die sich einige Kilometer nördlich von Zadar befindet, die Sandstrände in Lopar, Medulin, Omis und Duce sowie grundsätzlich alle übrigen Sandstrände in Kroatien. Neben den Sandstränden sind aber vielfach auch Kiesstrände recht gut geeignet für Kinder, da viele über einen einige Meter breiten relativ flachen Bereich verfügen bevor es schließlich tiefer wird. Hierzu zählen z.B. die Strände an der Makarska Riviera, die Strände rund um Primosten, Trogir, Rogoznica, Vodice, Biograd und Zadar sowie die Strände auf der Insel Vir.  Die kinderfreundlichen Kiesstrände sind neben dem einige Meter relativ flach abfallenden Ufer meist auch dadurch charakterisiert, dass sie kindergerechte Freizeitangebote bieten und gut zu erreichen sind. Nicht zu vergessen sind ausreichend schattige Plätze unter Bäumen, wie man sie beispielsweise am Paradiesstrand in Lopar auf der Insel Rab vorfindet, wo ein dichter Wald und Sonnenschirme für Schatten sorgen.


Weitere Ziele am Festland und auf den Inseln

Rund um das süddalmatinische Dubrovnik laden die Strände Copacabana, Plat, Banje und Bellevue zum entspannten Baden mit Kindern und Nichtschwimmern ein. Auf der Halbinsel Istrien findet man in den Regionen Pula (Ambrela und Valkane), Rabac (Girandella) sowie Umag (beim Hotel Sol und Zambratija) die passenden Küsten mit seichtem Ufer und ruhigem Wellengang. Auch auf den Inseln Kroatiens erfreuen sich Kleinkinder und Nichtschwimmer an einer Vielzahl von Badebuchten, deren Ufer sich als sicher erweist: Krk, Mali Losinj, Rab, Pag, Vis und Kornati sind nur einige Urlaubsziele, die Familien mit Kleinkindern sowie Nichtschwimmer begeistern werden. 

schließen
Weiterlesen…

Finden Sie Ihren Lieblingsstrand auf der Karte Insgesamt gefunden: 506

  • Ciganka
  • Ciganka
  • Ciganka
  • Ciganka
  • Ciganka
  • Ciganka
  • Ciganka
  • Ciganka
  • Ciganka
  • Ciganka
Ciganka

Kvarner Bucht, Insel Rab, Lopar

Strandtyp Sand
  • Veli Mel
  • Veli Mel
  • Veli Mel
  • Veli Mel
  • Veli Mel
  • Veli Mel
  • Veli Mel
  • Veli Mel
  • Veli Mel
  • Veli Mel
Veli Mel

Kvarner Bucht, Insel Rab, Lopar

Strandtyp Sand
  • Strand Goldenes Horn (Zlatni Rat)
  • Strand Goldenes Horn (Zlatni Rat)
  • Strand Goldenes Horn (Zlatni Rat)
  • Strand Goldenes Horn (Zlatni Rat)
  • Strand Goldenes Horn (Zlatni Rat)
  • Strand Goldenes Horn (Zlatni Rat)
  • Strand Goldenes Horn (Zlatni Rat)
  • Strand Goldenes Horn (Zlatni Rat)
Strand Goldenes Horn (Zlatni Rat)

Mitteldalmatien, Insel Brač, Bol

Strandtyp Kies, Feinkies
  • Strand Velika plaža (Punta)
  • Strand Velika plaža (Punta)
  • Strand Velika plaža (Punta)
  • Strand Velika plaža (Punta)
  • Strand Velika plaža (Punta)
  • Strand Velika plaža (Punta)
  • Strand Velika plaža (Punta)
  • Strand Velika plaža (Punta)
  • Strand Velika plaža (Punta)
  • Strand Velika plaža (Punta)
Strand Velika plaža (Punta)

Mitteldalmatien, Riviera Omiš, Omiš

Strandtyp Sand
  • Strand Park Plaza - Mutila
  • Strand Park Plaza - Mutila
  • Strand Park Plaza - Mutila
  • Strand Park Plaza - Mutila
  • Strand Park Plaza - Mutila
  • Strand Park Plaza - Mutila
  • Strand Park Plaza - Mutila
  • Strand Park Plaza - Mutila
Strand Park Plaza - Mutila

Istrien, Riviera Medulin, Medulin

Strandtyp Kies, Steine

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden